Hintergrund
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Sebastian Pieper
Vorsitzender
Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich begrüße Sie auf der Internetseite des CDU-Ortsverbandes Brandenburger Tor. Hier finden Sie Informationen über unsere politische Arbeit und aktuelle Termine, ebenso wie Ansprechpartner und Informationen, wie Sie bei uns mitmachen können.

Ich wünsche Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Pieper
-Ortsvorsitzender-

 


24.12.2018
Wir wünschen fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


 
18.02.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Seit nunmehr fünf Jahren warten wir auf Dokumentenprüfgeräte in den Bürgerämtern der Bezirke, mit deren Hilfe Identitäten zweifelsfrei festgestellt und die Erschleichung staatlicher Leistungen verhindert werden kann. Erst waren die Mitarbeiter nicht geschult, dann fehlte es angeblich an Platz auf den Schreibtischen. 
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

18.02.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Die CDU begrüßt die Ankündigung des Rechnungshofs, die Wirtschaftlichkeit der Immobilienankäufe der letzten beiden Jahre durch den Senat zu prüfen. Auch muss die Frage beantwortet werden, inwiefern Modernisierung- und Instandsetzungen in den Wohnungen wegen der hohen Kaufpreise überhaupt noch stattfinden können.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

17.02.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Die Rolle von Kultursenator Klaus Lederer als Stiftungsratsvorsitzender der Gedenkstätte Hohenschönhausen ist kritikwürdig. Das ergibt sich aus der nunmehr vorliegenden Antworten einer CDU-Anfrage.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

15.02.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Wer Wohnungen nur kauft oder enteignen will, ist zu faul zu bauen. Zwei Beispiele, wo es in Berlin klemmt.

Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

14.02.2019 | CDU-Fraktion Berlin

Es ist bedauerlich, dass Hakan Taş als Vorsitzender des Ausschusses für Arbeit, Integration und Soziales heute abwesend war und somit keine einzige unserer vorher eingereichten Fragen zu den nach Medienberichten schwerwiegenden Vorwürfen verschiedener Straftaten wie Gefährdung des Straßenverkehrs, Unfallflucht, Sachbeschädigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte beantwortet hat.
Quelle: CDU-Fraktion Berlin  

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine
Impressionen