News

20.12.2015
Weihnachten 2015

Wir wünschen all unseren Leserinnen und Lesern ein besinnliches Weihnachtsfest.

18.12.2015   Pressemitteilung von Joachim Zeller
Zeller zu Europaparlament und UN-Weltkulturerbe Virunga-Nationalpark Kongo
Zur Meldung

Zur Entschließung des Europaparlaments zum bedrohten Virunga-Nationalpark in der Republik Kongo sagte der Europaabgeordnete Joachim Zeller (CDU), der das Dossier für die EVP-Fraktion betreut: "Mit dem Virunga-Nationalpark ist ein UNESCO-Weltkulturer...

17.12.2015   Antrag der CDU-Fraktion (Reschke)
Ehrung von Golda Meir im öffentlichen Straßenlandes des Bezirks Mitte
Golda Meir ¹

Golda Meir ist eine historische Persönlichkeit, die den jungen Staat Israel maßgeblich mitgeprägt hat. Zunächst als Außenministerin, später als Ministerpräsidentin hat sie sich große Verdienste erworben und auf das Weltgeschehe...

17.12.2015   Antrag der CDU-Fraktion (Reschke)
Zusätzlicher Halt der Linie TXL an der Haltestelle Invalidenpark
Wirtschaftsministerium am Invalidenpark ¹

Eine zusätzliche Haltestelle für einen Expressbus ist immer abzuwägen: Zuviele Halte entschleunigen ihn über Gebühr, aber gerade für ihre Zielgruppe muss eine solche Linie auch erreichbar sein. Am Invalidenpark ist dies nur eingeschrä...

17.12.2015   Antrag der CDU-Fraktion (Reschke)
Umgehung der nächtlichen Zutrittssperre am LaGeSo kurzfristig unterbinden

Immer wieder wird versucht, die nächtliche Schließung am LaGeSo Moabit über benachbarte Privatgrundstücke zu umgehen, um so unter den Wartenden bei der Öffnung am Morgen optimal positioniert zu sein. Dies ist nicht nur eine Belastung der Anrain...

16.12.2015   Große Anfrage der CDU-Fraktion Mitte (Reschke)
Stärkung der bezirklichen Bürgerämter
¹

In letzter Zeit hat es mit den Bürgerämtern nicht in nur in Mitte, sondern in ganz Berlin, einige Unzufriedenheit gegeben. Terminschwarzmarkt, Personalmangel und unzureichende Öffnungszeiten waren hier die wichtigsten Stichworte. Die Regierungsfraktionen ...

14.12.2015
Berliner CDU-Chef Henkel begrüßt Kompromiss zur Flüchtlingspolitik

Zu dem gestern getroffenen Kompromiss des CDU-Bundesvorstandes in der Flüchtlingspolitik erklärt der Berliner CDU-Vorsitzende Frank Henkel: \"Die von der CDU Berlin in der Neuruppiner Erklärung formulierten Beschlüsse zur Flüchtlingspolitik finden wir im gestern get...

11.12.2015
Wowereit verteidigt Zeitdruck und Entscheidung für den historischen Saal
Matthias Brauner, Sprecher im Untersuchungsausschuss Staatsoper

In der heutigen Sitzung des Untersuchungsausschusses Staatsoper wurden der Regierende Bürgermeister a.D. Klaus Wowereit und der ehemalige Kulturstaatssekretär André Schmitz befragt. Im Mittelpunkt der Befragung standen das Bedarfsprogramm, der Architekt...

02.12.2015   Redebeitrag von Joachim Zeller in der EP-Plenardebatte
Schutz des Nationalparks Virunga in der Demokratischen Republik Kongo

Joachim Zeller: "Herr Präsident! Frau Kommissarin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Der Virunga-Nationalpark am Edwardsee, im Osten der demokratischen Republik Kongo, ist das älteste Naturreservat in Afrika. Berühmt durch seine große Vielfa...

01.12.2015   Über 620 Euro Kollekte gehen zu Gunsten der Kältehilfe der Berliner Stadtmission.
Adventssingen der CDU Berlin in der St. Matthäus-Kirche
Einladung in die St. Matthäuskirche auf dem Kulturforum

Zum gemeinsamen Adventslieder-Singen kamen zahlreiche Gäste in die St. Matthäus-Kirche auf dem Kulturforum. Mit Begleitung des Berliner Ensemble Polyvox wurden gemeinsam bekannte Adventslieder gesungen. Dabei werden Spenden gesammelt für den Käl...

28.11.2015   Der Landesvorstand und der geschäftsführende Fraktionsvorstand der CDU Berlin treffen sich diesen Freitag und Samstag in Neuruppin zur Klausurtagung.
Klausurtagung der CDU Berlin in Neuruppin
Klausurtagung der CDU Berlin in Neuruppin

"Schutzbedürftigen helfen, Flüchtlingszahlen begrenzen, Integrationsfähigkeit sichern" so lautet der Beschluss zur Flüchtlingspolitik, den der Landesvorstand auf seiner Klausur einstimmig beschlossen hat. Daneben stand die Vorbereitung ...

Inhaltsverzeichnis
Nach oben